Religionsgemeinschaften in Göttingen
Ein Projekt von Studentinnen der Religionswissenschaft 


Göttingen gilt gemeinhin als evangelische Stadt – zahlreiche evangelische Kirchen prägen das Stadtbild, dazu gibt es die Theologische Fakultät der Universität. Doch tatsächlich bekennen sich nur noch rund 40 Prozent der Menschen in Göttingen zum Evangelischen Glauben. Daneben bestehen eine ganze Reihe kleinerer Religionsgemeinschaft. Sechs von Ihnen haben wir uns im Rahmen eines religionswissenschaftlichen Kurses im Wintersemester 2011/12 angenommen. Wir haben sie in ihren Räumlichkeiten besucht und Gemeindemitglieder von ihrem Glauben erzählen lassen. Daraus ist diese Website entstanden, auf der wir Ihnen die sechs Religionsgemeinschaften vorstellen. 

Neben den behandelten gibt es noch weitere kleinere und größere Religionsgemeinschaften in Göttingen, die wir aufgrund mangelnder Kapazitäten nicht berücksichtigen konnten. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, uns einigen kleineren Gemeinschaften zuzuwenden und beispielsweise die größeren christlichen Kirchen außen vor zu lassen. So bekommt man einen Eindruck von der Vielfalt der Göttinger Religionslandschaft. 

Wir haben in unserem Kurs außerdem ein knapp 32-minütiges Radiofeature erstellt, das wir Interessierten hier zum Hören oder Herunterladen zur Verfügung stellen. Das Feature ist in Zusammenarbeit mit dem StadtRadio Göttingen (www.stadtradio-goettingen.de) entstanden. 

Behandelte Religionsgemeinschaften und Autorinnen der Texte und Radiobeiträge:


Buddhistisches Zentrum (Birte Feltmann, Alice Kaiser, Julia Schlüns) 
Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Kerstin Bettin, Cornelia Schmidt) 
Progressive jüdische Gemeinde (Sina Rohde, Annika Schütte) 
Siebenten-Tags-Adventisten (Eva Knuth, Aneta Werner) 
Türkisch-islamische Gemeinde (Magdalena Scholze, Franziska Voss) 
Zeugen Jehovas (Clara Böhme, Elena Salzer) 


Gestaltung der Website: Franziska Voss 
Kursleitung, Produktion und Musik des Radiofeatures: Christian Röther M.A.